Upcycling

Es gibt zwei Richtungen von Recycling: Up- and Down-. Das Downcycling, also das Aufbrechen des Produktes in Einzelteile und deren Weiterverwertung in Herstellungsprozessen, findet eher weniger in der heimischen Garage statt. Upcycling hingegen, kann du bequem im eigenen Wohnzimmer betreiben. Dabei werden Abfallprodukte oder scheinbar nutzlose Gegenstände einer neuen Nutzung in Form eines aufgewerteten Produktes zugeführt. Du kannst schöne Dinge basteln und auch noch deinen Ressourcenverbrauch verringen.

Es gibt zahlreiche Ideen und Foren für das Basteln mit "Schrott" zum Beispiel  bei weupcycle.com

und natürlich mit perfekten Bastelanleitungen bei youtube und auch Gewerbetreibende, die das Upcycling professionlisiert haben, z. B. bei upcycling-deluxe.com/ oder upcyclingblog.de

Vielleicht gibt es auch in deiner Stadt einen Upcycling-Laden? Manche bieten auch spannende "Do It Yourself" Kurse zum Thema an.

« Zurück zur Übersicht