Saisonale Lebensmittel

Erdbeeren im Winter? Sicherlich lecker und eine frische, süße Erinnerung an den Sommer, aber ob sich die Umweltbilanz dieser Erdbeeren dagegen aufwiegen lässt? 

Saisonales Obst und Gemüse zu verzehren, trägt zum Klimaschutz bei (Transportwege, Kühlung, Lagerung etc.) und ist ein Aspekt der Postwachstumsökonomie, in dem Sinne, dass nicht immer überall alles verfügbar sein muss und für die globale Wertschöpfungskette nicht wertvolle Ressourcen aufgewendet werden müssen.

Vielen ist das Wissen darüber, was in unseren Breiten saisonal wächst abhanden gekommen. Bei Opas Geburtstag gab es früher zum Beispiel IMMER Grünkohl. Nun ist es Zeit auch unpopuläres Gemüse und Obst wieder zu entdecken und sich auch ein Stück weit in seinem Sortiment zu beschränken.

Beim saisonalen Einkauf hilft die folgende Tabelle. Wem das zu aufwendig ist, erinnere sich an die Solidarische Landwirtschaft, hier ist von vornherein sicher gestellt, dass nur saisonales Gemüse in deiner Kiste landet. 

deutschlandradiokultur.de

regional-saisonal.de

« Zurück zur Übersicht