Initiative

Vor dem Hintergrund der Postwachstumsgesellschaft lässt sich die Initiative definieren als Zusammenschluss von gleichgesinnten Personen, die beispielsweise durch öffentlichkeitswirksame Aktionen, Veranstaltungen, Diskussionen und Austausch zur Verwirklichung eines gemeinsamen Zieles beitragen wollen oder ein Thema, beispielsweise Wachstumskritik, in die Öffentlichkeit bringen möchten. Initiativen greifen insbesondere Themen auf, die medial, politisch und gesellschaftlich noch wenig bekannt und entwickelt sind und möchten einen Anstoß zur Veränderung von Verhaltens- und Denkmustern geben.

« Zurück zur Übersicht