living utopia - Mitmachräume für den gesellschaftlichen Wandel

von Tobi Rosswog

living utopia ist ein Projekt- und Aktionsnetzwerk, welches Mitmachräume für den gesellschaftlichen Wandel nach den begleitenden Motiven vegan, ökologisch, solidarisch und geldfrei organisiert und verwirklicht. Die Frage dabei ist: "Wie stellen wir uns eine zukunftsfähige Gesellschaft von Morgen vor?".
Mehr Infos unter: livingutopia.org oder fb.com/livingutopia.org

Tobi Rosswog schrieb am 09.02.16:

Dritter Mitmachkongress utopival

Ein Mitmachkongress, 6 Tage, 130 Menschen und eine Frage:
Wie stellen wir uns eine zukunftsfähige Gesellschaft von morgen vor?

Wir möchten gemeinsam einen Mitmachraum schaffen, um utopietaugliche Alternativen zu diskutieren und zu leben. Zusammen mit kreativen, kritischen und motivierten Menschen verwirklichen wir dieses Jahr zum dritten Mal an einem wundervollen Ort das utopival!

Wann: 01. - 06. August 2016
Wo: Ganderkesee bei Bremen

Wie alle unsere Projekte des Projekt- und Aktionsnetzwerks living utopia wird der Mitmachkongress utopival 2016 nach den begleitenden Motiven geldfrei, vegan, ökologisch und solidarisch organisiert und verwirklicht. Das utopival möchte dadurch zum Perspektivwechsel auf verschiedenen Ebenen einladen.

Call for Papers:
Bis zum 25.03. kannst Du Deine Workshopideen einbringen.

Schau rein, bleib auf den Laufenden und bring Dich ein:
http://utopival.org

Schlagworte:Bildungsarbeit Commons Nachhaltiges Wirtschaften Permakultur Postwachstumsökonomie solidarische Ökonomie Umwelt- und Naturschutz